Single

Lesung Maya Rinderer

Von: Elisabeth Raid
09.11.2011 23:13

Im Rahmen der Aktion „Österreich liest“ lud die Büchereileiterin Evelyn Vonach die Viertklässler zu einer Lesung der Jungautorin Maya Rinderer ein.

Die erst 15-jährige Schülerin am BG Dornbirn berichtete in beeindruckender Weise über ihre Freude am Schreiben und ihre eigene Familiengeschichte. Sie ist die Enkelin eines Holocaust-Überlebenden. 
Maya Rinderer  las aus ihrem Roman „Esther“, zu dem sie durch das Schicksal ihres Großvaters angeregt wurde und für den sie jahrelang recherchiert hat. „Esther“ ist die Geschichte von der Flucht eines jüdischen Mädchens während des Zweiten Weltkriegs. Die jugendliche Schriftstellerin wusste unsere SchülerInnen zu fesseln, stellte sich den Fragen des Publikums und erfüllte im Anschluss an die Lesung natürlich die Autogramm-wünsche zahlreicher Zuhörer.
Wir danken dem Büchereiteam für diese bereichernde Stunde!

 

weitere Fotos